Geist

 

Anders als beim Obstbrand werden für einen Obstgeist Früchte verwendet, die wegen ihres geringen Zuckergehalts nicht zum Vergären geeignet sind, aber viel Aroma besitzen. Die frischen Früchte werden mit neutral schmeckendem Agraralkohol mazeriert, d. h. darin eingeweicht, sodass sich die Aromen und Farbstoffe im Alkohol lösen. Anschließend wird dieser Frucht-Alkohol-Ansatz destilliert. Geiste stammen typischerweise von Beerenfrüchten. (Wikipedia)

 


Unsere Angebote

Schlehe

 

Durch seinen vollmundigen Geschmack zeichnet sich der Erdbeerbrand als fruchitger, hochwertiger Brand aus. Sein Aroma ist leicht erdig und trotzdem fruchtig.

 

 

 

Erdbeer

 

 

Der Erdbeergeist ist ein süßer, fruchtiger Genuss, mit einem harmonischen Abgang. Auf Basis von erlesenen, aromatischen Erdbeeren.

 

 

 

 

Himbeer

 

Der Himbeergeist überzeugt durch eine mild, vollfruchtige Note. Intensiv im Geschmack und lange anhaltende Frucht im Abgang.

 

 

 

 

 

Vogelbeere

 

 

Eine feiner Marzipangeschmack und eine eigenwillig herbe Note verleihen dem Vogelbeergeist seine Einzigartigkeit.